Plasma Pen

Der Einsatz von Plasma ist im Bereich der ästhetischen Kosmetik relativ neu.

Durch die Anwendung mit dem Luxus PlasmaLiner sind chirurgische Eingriffe und die damit verbundenen Risiken und Nebenwirkungen vielfach nicht mehr nötig und somit ist das eine deutliche Vereinfachung, unerwünschte Falten und „Hautmakel“ zu entfernen.

Ober und Unterlidstraffung

  • Faltenbehandlungen
    • Krähenfüße
    • Stirnfalten
    • Zornesfalte
    • Ohrenfalten
    • Lippenfalten
    • Marionettenfalte
    • Nasolabialfalte
  • Augenbrauenlifting
  • Entfernung von gutartigen Hautmalen (nur nach ärztlicher Abklärung und Unbedenklichkeitsbescheinigung)

  • Bei der Anwendung mit dem Luxus PlasmaLiner entsteht kein direkter Hautkontakt. Es wird etwa 1 mm oberhalb der Hautoberfläche gearbeitet. Zwischen der Haut und der Spitze des Geräts wird ein erhitzter ionisierter Lichtbogen erzeugt. Dieser wirkt auf die Hautoberfläche ein und lässt sie dort in einem winzigen, mikromillimeter großen Punkt oberflächlich verdampfen. Die Haut in unmittelbarer Umgebung zu diesem Punkt zieht sich dadurch minimal zusammen. Durch individuell gezielte Anordnung der Punkte können zunehmend Hautüberschüsse reduziert werden und das Ergebnis ist zumeist eine deutliche Straffung des betreffenden Hautareals.
  • Der Plasma-Fluss wird durch das Gerät erzeugt. Durch die Einwirkung auf die Hautstrukturen werden oftmals positive Effekte herbeigeführt wie die Verbesserung der Hautelastizität, „Erneuerung“ von Gewebe und auf Grund der mehr oder minder verdampfenden Wirkung wird eine meist deutliche Hautstraffung erzielt.
  • Das Ergebnis ist direkt nach der Anwendung sichtbar. Durch die Vermehrung von Bindegewebszellen (Fibroblasten) kann sich die Straffung oftmals noch über Wochen verstärken.

Ihre Vorteile einer Plasma-Anwendung

  • Narbenfreie Abheilung
  • Kurze Regenerationsphase
  • Ohne direkten Hautkontakt
  • Überkorrektur praktisch ausgeschlossen

Sprechen Sie mich gerne an!